SMP AG verstärkt Energie-Team mit zusätzlichem Partner

Düsseldorfer Strategieberatung befördert Felix Schwerin in den Partnerkreis // Ernennung geht einher mit wachsendem Beratungsbedarf im Zuge der Energiewende

Die Strategieberatung SMP AG baut ihr Beraterteam für die Energiebranche mit einem zusätzlichen Partner aus: Felix Schwerin, 36, steigt zum 1. April 2013 in die Reihe der führenden Köpfe bei SMP auf. Der Diplom-Kaufmann ist seit mehr als zehn Jahren in der Strategieberatung tätig, sieben davon bei SMP. Sein Schwerpunkt liegt in der Beratung von Energieunternehmen. Als Partner wird er das Energie-Team um SMP-Vorstand Peter Funke verstärken und Projekte der strategischen Vertriebs- und Marketingberatung in der Branche vorantreiben.

Die Aufnahme von Felix Schwerin in die Partnerrunde geht einher mit dem wachsenden Beratungsbedarf im Zuge der Energiewende. Mit einem zusätzlichen Partner für die Energiebranche wird SMP den komplexer werdenden Anfragen an Beratung bei Energieversorgern gerecht. Die Düsseldorfer Strategieberatung ist somit künftig mit acht Partnern spezialisiert auf Wachstumsthemen in den Branchen Energie, Handel, Telekommunikation, Versicherungen, Banken und IT.

Felix Schwerin hat in den vergangenen Jahren namhafte nationale und internationale Unternehmen aus der Energiebranche in Wachstumsfragen beraten – unter anderem bei dem Aufbau innovativer Geschäftsmodelle zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit sowie bei der Effizienzsteigerung in Vertrieb und Kundenservice. Seine Verdienste zeigten sich bei den Kundenunternehmen etwa in gesteigerten Absätzen, erfolgreicher branchenübergreifender Produktentwicklung sowie in gesteigerter Qualität der Endverbraucherbetreuung.

„Wir freuen uns sehr, mit Felix Schwerin einen exzellenten Kenner der Energiebranche als Partner in unseren Reihen zu haben. Sein Branchenverständnis ebenso wie sein umfassendes persönliches Netzwerk festigen die SMP-Präsenz im Energiesektor“, sagt Peter Funke, Vorstand der SMP AG. „Ich bin mir sicher, dass Felix Schwerin als Partner die SMP AG weiter stärkt und wir mit einem erstklassigen Beraterteam in der sich wandelnden Energiebranche zusätzlich wachsen.“