SMP AG baut Banken-Beratung mit zusätzlichem Partner aus

Düsseldorfer Strategieberatung nimmt Bankenexperte Oliver Keine in den Partnerkreis auf// Ernennung wird zunehmenden Kundenanfragen gerecht

Die Strategieberatung SMP AG wächst um einen führenden Kopf: Oliver Keine, 38, verstärkt die SMP AG ab 1. Januar 2013 als Partner. Er kommt von dem Beratungsunternehmen Crossconsulting und bringt mehr als 13 Jahre Branchenerfahrung im Bankensektor mit. Bei SMP wird Oliver Keine als Partner die strategische Vertriebs- und Marketingberatung in der Bankenbranche vorantreiben.

Mit der Aufnahme von Oliver Keine in die Partnerrunde wird SMP den zunehmenden Kundenanfragen aus dem Bankensektor gerecht. Die Düsseldorfer Strategieberatung ist mit künftig sieben Partnern spezialisiert auf die Branchen Energie, Handel, Telekommunikation, Versicherungen, Banken und IT.

Oliver Keine hat in den vergangenen drei Jahren als Senior Manager bei Crossconsulting gearbeitet, wo er im Bankensektor für Wachstumsthemen und internationale Kooperationsprojekte verantwortlich zeichnete. Zuvor war er bei den Beratungsunternehmen Deloitte Consulting und Eurogroup Consulting tätig. Der Diplom-Kaufmann hat als Berater namhafte Institute im In- und Ausland betreut. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Bereiche strategische Beratung, Effizienz, Reorganisation und Optimierung.

„Wir freuen uns sehr, mit Oliver Keine einen exzellenten Kenner des Bankensektors bei SMP an Bord zu haben. Sein umfassendes Know-how ergänzt unsere Kompetenzen perfekt und festigt die SMP-Präsenz in der Bankenbranche“, sagt Ingo Marjan, Partner und Vorstandsmitglied der SMP AG. „Ich bin mir sicher, dass Oliver Keine das Banken-Wissen bei SMP weiter stärkt und wir mit einem erstklassigen Beraterteam in dieser Branche weiter wachsen werden.“