Silicon Valley Talk bei SMP

Digitalisierung im Silicon Valley und in den Metropolen Deutschlands

Diesen Vergleich stellten die Berater von SMP mit Matthias Hohensee beim „Valley Talk“ im Düsseldorfer SMP-Büro an.

Matthias Hohensee ist US-Korrespondent der Wirtschaftswoche und lebt seit 1998 im Silicon Valley. Dort beobachtete er vor Ort den Aufstieg von Unternehmen wie Yahoo, Ebay, Google und Facebook und hat so ziemlich jeden einflussreichen Internet-Unternehmer interviewt. Für die Wirtschaftswoche schreibt er seit rund zehn Jahren die Kolumne "Valley Talk", die Trends, Geschäftsmodelle und Unternehmer aus dem Valley vorstellt.

Die SMP-Berater diskutierten, wie sich die Kernbranchen Telekommunikation, Banken, Versicherungen und Energieversorgung aus amerikanischer Sicht entwickeln. Die Antwort von Matthias Hohensee war einfach: Bei allen Branchen ist die Digitalisierung angekommen.

Während die erste Internet-Welle von IT-Unternehmen getrieben wurde, sei heute jedes Unternehmen mit digitalen Konzepten konfrontiert, erläuterte Hohensee. „E-Payment, Smart Home und Internet of Things“ dies seien lange Zeit Schlagwörter gewesen, so Hohensee. Heute dagegen sei das klare Credo „Digital or Dead“. Und dies gelte für deutsche Konzerne gleichermaßen. Hohensee begrüßte die digitalen Initiativen die im Top-Management in Deutschland gestartet würden. Allerdings sei er aus USA eine viel höhere Geschwindigkeit in der digitalen Transformation gewohnt. Wachstum braucht Digitalisierung – soviel ist sicher.

Auch die Aufgabe von Beratungen hat das SMP-Team mit Matthias Hohensee klar definiert: Entwicklung von skalierbaren Branchenkonzepten und Unterstützung bei der schnellen operativen Implementierung. Nur Strategieentwicklung sei zu wenig, so Hohensee. Es geht um „Denken, machen, lernen“. Und zwar schnell.