Erstes Girokonto ohne Dispozinsen

Die Skatbank bietet ein Girokonto ohne Dispozinsen an. „Das ist damit eine andere Art der Kontosubvention, vergleichbar mit dem Begrüßungsgeld, das einige Häuser geben“ kommentiert Oliver Keine in der Süddeutschen Zeitung.

Gegen eine monatliche Kontoführungsgebühr von 7,50 Euro steht ein Überziehungsrahmen von 2500 Euro kostenfrei zur Verfügung. Die Skatbank ist damit die erste Bank in Deutschland, welche die Dispozinsen quasi abschafft. „Wenn es funktioniert, werden es andere bald auch machen, es gibt ja nicht so viele Möglichkeiten, ein Girokonto zu bewerben“ prognostiziert Oliver Keine in der Süddeutschen Zeitung.

Auch boerse.ARD.de berichtet über die Einschätzungen von Oliver Keine zur weiteren Entwicklung der Dispozinsen in Deutschland.