Erfahrungsberichte

Gerade die Beratungsbranche ist als Karriere-Sprungbrett und einer damit einhergehenden hohen Fluktuation bekannt.

Bei SMP Strategy Consulting sind wir durchaus Stolz auf die überdurchschnittlich lange Verweildauer unserer Kollegen und Kolleginnen.

Einige unserer ehemaligen Mitarbeiter – und Rückkehrer – geben Ihnen hier einen wirklich persönlichen Einblick in ihre Karrierelaufbahn sowie ihre Erinnerungen an SMP.

Carina Schlösser

Carina Schloesser

Nachdem ich über die Maastricht Business Days auf SMP Strategy Consulting aufmerksam geworden bin, durfte ich den Berateralltag im Rahmen eines Praktikums selbst erleben. Bereits nach kurzer Zeit habe ich den „SMP-Spirit“ kennen und lieben gelernt. Die familiäre Atmosphäre und die anspruchsvollen Projekte haben mich anschließend darin bestärkt, hier meinen Berufseinstieg zu finden. Nach letztlich 4 reisefreudigen und spannenden Jahren in der Strategieberatung, habe ich eine neue Herausforderung als Online Marketing Manager eines renommierten Kosmetikunternehmens wahrgenommen. Die SMP-Familie behalte ich stets in bester Erinnerung und freue mich über die bevorstehenden Almuni-Events.

Wie lange warst Du bei SMP?
4 Jahre

In welcher Position bist du ausgestiegen? 
Als Senior Consultant

Was war Dein spannendstes Projekt bei SMP? 
Einführung digitaler Service Strecken bei einer Direktbank

Was bleibt Dir von SMP besonders in Erinnerung?
Die Freitage auf der Dachterrasse mit den Kollegen

Welche neue Herausforderung hast Du angenommen?
Online Marketing Manager in einem Kosmetikunternehmen

Matthias Reck

Matthias Reck

Während meines Studiums in Mannheim hatte ich zum ersten Mal durch ein Recruiting Event Kontakt zu SMP. Nach Praktikum, Festanstellung und zwei tollen Jahren, ergab sich für mich die Möglichkeit, bei einer der großen Top-Tier Beratungen eine neue Herausforderung anzunehmen. Zwei intensive Jahre in der Financial Services Practice später wusste ich, dass ich mich nach wie vor im Bereich Consulting sehe. Doch trotz der sehr interessanten und herausfordernden Projekte habe ich für mich entschieden, dass das „M“ für Menschlichkeit bei SMP einzigartig ist. Deshalb bin ich Anfang 2018 als Projektmanager wieder zurückgekehrt und freue mich nun bei SMP u.a. den Bereich Financial Services aktiv mitzugestalten.

Wie lange warst Du bei SMP?
2 Jahre

In welcher Position bist du ausgestiegen?
Als Senior Consultant

Was war Dein spannendstes Projekt bei SMP?
Der Aufbau eines Digital Office bei einem großen deutschen Versicherungskonzern

Was bleibt Dir von SMP besonders in Erinnerung?
Die Menschlichkeit und das Miteinander, bei gleichzeitig sehr anspruchsvollen Tätigkeiten

Welche neue Herausforderung hast Du angenommen?
Rückkehr als Projektmanager zu SMP ;-)

Uta Stratmann

Uta Stratmann

Durch die Empfehlung einer Kommilitonin bin ich während meines Masterstudiums in Maastricht auf SMP aufmerksam geworden. Im Rahmen meines vorherigen dualen Studiums hatte ich „Großkonzern“ bereits kennengelernt und wollte nun auf die Beraterseite wechseln. Beim Auswahltag wusste dann nicht nur ich, sondern auch SMP zu überzeugen – mit der Aussicht auf spannende Strategieprojekte im familiären Umfeld. Vier abwechslungsreiche und herausfordernde Jahre lang habe ich im Anschluss bei SMP gearbeitet. Und Großkonzerne beraten dürfen – genau, wie ich es mir erhofft hatte. Ein weiterer Wunsch ging ebenfalls durch SMP in Erfüllung: Die Teilnahme am ESADE MBA-Programm in Barcelona.

Wie lange warst Du bei SMP?
>4 Jahre

In welcher Position bist du ausgestiegen?
Als Projektmanager

Was war Dein spannendstes Projekt bei SMP?
Begleitung der IP-Migration bei einem großen deutschen Telekommunikationskonzern

Was bleibt Dir von SMP besonders in Erinnerung?
Das ehrliche Interesse an der individuellen persönlichen Entwicklung. Und das Ermöglichen meines MBAs an der ESADE in Barcelona

Welche neue Herausforderung hast Du angenommen?
Beraterin bei einer anderen renommierten Strategie-Boutique

Johannes Schatt

Johannes Schatt

Als ich 2010 meine Karriere bei SMP Strategy Consulting begonnen habe, ahnte ich noch nicht, dass ich hier mehr als 6 Jahre meiner beruflichen Laufbahn verbringen würde. Bei SMP bekam ich die Chance mein persönliches Interesse an IT und Digitalisierung immer mehr zum Kern meiner beruflichen Tätigkeit zu machen und habe intern sogar die Leitung des „SMP Digital Bootcamp“ übernommen. Eine tolle Gelegenheit für mich, mein Knowhow an die jüngeren Berater weiterzugeben. SMP hat mir gezeigt, dass die Werte „Strategisch. Menschlich. Pragmatisch.“ hier wirklich gelebt werden. Aktuell erfreue ich mich daran – neben der neuen beruflichen Tätigkeit – das Familienleben etwas außerhalb von Düsseldorf zu genießen und meine zwei Jungs aufwachsen zu sehen.

Wie lange warst Du bei SMP?
>6 Jahre

In welcher Position bist du ausgestiegen? 
Als Projektmanager

Was war Dein spannendstes Projekt bei SMP?
Die Entwicklung einer umfangreichen „Digital Roadmap“ eines Versicherungskonzerns

Was bleibt Dir von SMP besonders in Erinnerung?
„Mein“ Digital Bootcamp als Schulung für die Mitarbeiter

Welche neue Herausforderung hast Du angenommen?
Head of Digital bei einem führenden Personaldienstleister