Wachstum trotz Umbruch

November 2011

Wachstum trotz Umbruch

Mit welchen Strategien Unternehmen erfolgreich durch schwierige Zeiten kommen.

Unternehmen streben stets nach Wachstum. Doch gerade eine schwierige gesamtwirtschaftliche Lage erfordert intelligente Strategien, um das Wachstum voranzutreiben. Für Führungskräfte gilt es, sowohl Veränderungen innerhalb ihrer Unternehmen zu analysieren und daraus Wachstum abzuleiten als auch die externen, gesamtwirtschaftlichen Entwicklungen zu berücksichtigen. Wie dies gelingen kann, erläuterten auf Einladung von SMP beim Deutschen Wachstumsforum im November 2011 zwei hochkarätige Referenten: Professor Norber Walter, Ex-Chefvolkswirt der Deutschen Bank, sprach über „Aktuelle Wachstumsherausforderungen für Deutschland und Europa“. Professor Gunter Dueck, viele Jahre einer der Chefstrategen des Computerkonzerns IBM und bekannter Buch-Autor, widmete sich dem Thema „Kundenverständnis und Premium Service als Zukunftsstrategie“.

SMP hat es sich mit dem „Deutschen Wachstumsforum“ zum Ziel gesetzt, Ideen für unternehmerisches Wachstum zu entwickeln, gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Deshalb lädt die Strategieberatung zwei Mal im Jahr führende Denker und Topmanager ein, sich im kleinen Kreis zu aktuellen Wachstumsthemen austauschen.

Galerie