Landesbank: Risikominimierung bei Umbauprojekten

Projektrisiken senken und langfristige Erfolge durch gezieltes Großprojektmanagement erreichen.

Hintergrund

Die SMP-Projekterfahrung zeigt: Eine Vielzahl von Großprojekten scheitert aufgrund von Defiziten im Projektmanagement. Die Hälfte aller Projekte überschreitet die geplante Projektlaufzeit sowie das vorgesehene Projektbudget. Ähnlich hoch ist der Anteil der Projekte mit mangelnder Expertise im Projekt- und Konfliktmanagement. Oftmals bergen unklare Zielformulierungen und Interessensdifferenzen zwischen Linien- und Projektaktivitäten enormes Konfliktpotenzial. Als Folge dieser Defizite werden rund 20 Prozent aller Großprojekte während der Realisierungsphase abgebrochen. Im Bankenwesen stellen beispielsweise regulatorische Anforderungen, betriebliche Reorganisationen oder Sourcing-Themen die Unternehmen vor die Herausforderung des Managements von Großprojekten. Effektives Projektmanagement ist hier der Schlüssel, um das Scheitern kostenintensiver Großprojekte zu verhindern. Mit einem erfahrenen Partner an der Seite und einer professionellen Herangehensweise können Herausforderungen sukzessiv gemeistert und Großprojekte rechtzeitig und innerhalb des geplanten Budgets umgesetzt werden – ohne dabei Abstriche bei der Qualität hinnehmen zu müssen. 

SMP-Methodik

Erfolgreiches Projektmanagement im Bankenwesen kombiniert fachliche Expertise und Branchen-Know-how mit langjähriger Erfahrung im Management von Großprojekten. SMP ist ein auf diesen Gebieten erfahrener Partner der Branche und kann daher einen erheblichen Mehrwert liefern. Vier wesentliche Gestaltungsfelder eines professionellen Projektmanagementoffices tragen zum gewünschten Projekterfolg bei: Strategie und Steuerung, Organisation und Methoden, Planung und Ressourcen sowie Kommunikation. Strategie und Steuerung: Gemeinsam mit dem Kunden formuliert SMP eine klare Projektzielsetzung und definiert den Projektrahmen. Zentrales Element der Steuerung ist die strukturierte Erfassung von Projektrisiken und regelmäßige Aktualisierung im Projektverlauf. Eintrittswahrscheinlichkeit, Auswirkungen und Gegenmaßnahmen bilden wesentliche Komponenten der Risikosteuerung im Großprojekt. Basis für die frühzeitige Einleitung von Gegenmaßnahmen, insbesondere im Falle von Planabweichungen, ist ein effizientes Projektcontrolling. Ziel des Projektcontrollings ist es, eine fortlaufende und zeitnahe Erfolgskontrolle hinsichtlich Zeit, Qualität und Kosten zu gewährleisten. Gemeinsam mit dem Kunden definiert SMP die relevanten Projektmeilensteine und KPIs eines Transparenz-Cockpits. Organisation und Methoden: Häufiges Problem im Projektmanagement ist eine dezentrale Projektausführung ohne Standardisierung und folglich fehlender Revisionssicherheit. Gemeinsam mit dem Kunden definiert SMP strukturierte Projektprozesse, überprüft Rollenprofile und initiiert standardisierte Berichtsroutinen. Darüber hinaus stellt SMP eine, über alle Phasen der Zusammenarbeit, revisionssichere Projektdokumentation sicher. Planung und Ressourcen: Die Verfügbarkeit der internen wie externen Kernressourcen im Projektverlauf ist ein wichtiger Schlüssel zum Projekterfolg. Durch eine gezielte und im Projektverlauf aktualisierte Ressourcenplanung auf Arbeitspaketebene werden Ressourcenengpässe rechtzeitig identifiziert und ein vertretbarer Einsatz einzelner Know-how-Träger gewährleistet. SMP unterstützt seine Kunden zudem in der Vermeidung von Konflikten zwischen der Linien- und Projektfunktion. Kommunikation: Die mangelhafte Projektkommunikation ist oftmals Auslöser für uneinheitliches Projektverständnis oder sogar Konflikte mit der Linie. Um einen eventuell kontraproduktiven informellen Informationsfluss so gering wie möglich zu halten ist ein umfassendes internes Kommunikationskonzept unerlässlich. Zentrale Stellhebel für den Projekterfolg sind daher ein effizientes Change Management und unbedingtes Management-Commitment, aber auch die Einbindung der Projektsponsoren und relevanten Stakeholder. Die Etablierung eines Kommunikationsmediums zum Status des Projektes und die Umsetzung effizienter Meetingstrukturen zur regelmäßigen Abstimmung zwischen Linienfunktion, IT und Projektmanagement sind daher unerlässlich. 

Wert des Projekts

Kunden, die auf SMP vertraut haben, können auf erfolgreich umgesetzte Großprojekte zurückschauen. Durch professionelles Projektmanagement können Projektrisiken rechtzeitig aufgezeigt und mit Handlungsoptionen unterlegt werden. Transparenz über den Projektstatus ermöglicht unseren Kunden, fundierte Entscheidungen zu Budget, Zeit und Qualität in jeder Phase des Projektes treffen zu können. Durch die konstante Einbindung interner Ressourcen in das Projektmanagement ist es dem Kunden langfristig möglich, standardisierte Projektprozesse, Tools und Best Practices des Projektmanagements zu übernehmen und einen Know-how-Transfer in das Unternehmen sicherzustellen.